Referenzen

Folgende Institutionen zählen unter anderem zu meinem Tätigkeitsfeld:

die Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems, die Schulstiftung, die NÖ Landesregierung, diverse Selbsthilfegruppen, verschiedene Landeskliniken und Schulen.

 

Hier finden Sie einige Rückmeldungen von Klientinnen und Klienten, welche mir erlaubt haben, ihre Dankesworte zu veröffentlichen.

Ich freue mich sehr, wenn mir einst verängstigte, sorgenvolle, oder trauernde Menschen auch später noch mitteilen, wie Sie sich fühlen. Es ist so schön, wenn sie bestätigen, dass die positiven Veränderungen trotz manch anfänglicher Zweifel anhalten.

 

Sehr herzlich bedanke ich mich für jede einzelne Nachricht.

Sie bestätigt meine Überzeugung, dass dieser - mein - Weg sehr gut und richtig ist und, dass ich so viel Gutes mit meiner Begleitung bewirken kann! Natürlich freue ich mich auch über jeden weiteren Eintrag den ich veröffentlichen darf und bedanke schon im Voraus, aber auch in einem persönlichen Schreiben!

 

 


 

Prüfungsangst

 

Nach 27 Dienstjahren musste ich wegen Einsparungsmaßnahmen meinen Arbeitsplatz wechseln. Im neuen Unternehmen verlangte man, dass ich 2 Dienstprüfungen positiv ablegen müsste.

Nun, nachdem ich die Unterlagen erhalten hatte, wurde mir vom Umfang der Menge, sowie von den mir völlig fremden Themen ganz schlecht. Ich hatte über 2 Jahrzehnte nicht mehr in diesem Umfang gelernt, die Lernstoffmenge für die vorgegebene Zeit war sehr viel, ja und außerdem hatte ich generell seit jeher Prüfungsangst.

Da kam mir die Idee Frau Ponzer aufzusuchen, denn sie hatte mir schon öfters bzgl. privater Sachen sehr geholfen.

Wir arbeiteten mit der Klopftechnik und schon während dieser Doppelstunde ging es mir wesentlich besser. Ich ging von Fr. Ponzer sehr zuversichtlich und mit dem Bauchgefühl: „Ja, das schaffe ich!“

Innerhalb dieser 4-wöchigen Seminardauer war ich 2x bei ihr, einmal zu Beginn und einmal kurz vor der Prüfung – nochmals zur Festigung und Stärkung. Bei meinem 2. Seminar, das genau 1 Jahr später war, gingen wir gleichermaßen vor.

Ja, was soll ich sagen: Ich habe beide Dienstprüfungen geschafft, die 1. sogar mit einigen Auszeichnungen.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei Fr. Ponzer bedanken.

Michaela Wagner (BM für Justiz)

 


Liebe Frau Ponzer!

Sie schreiben in Ihrer Homepage sehr richtig, nämlich: Es gibt nichts schöneres, als ein Baby im Arm zu halten!

Wir sind überzeugt, dass wir Ihnen letztlich diesen Umstand verdanken. Wir sind nämlich endlich in der glücklichen Lage, wir haben es endlich geschafft, und haben unser so sehr erwünschtes Baby! Hätten wir geahnt, wie viel unserer vielen unbewussten Ängste da mitspielen, wären wir schon vor 2 Jahren zu Ihnen gekommen!  

Jetzt genießen wir und Sie können sicher sein, dass wir regelmäßig zu Ihnen kommen. Wir wollen unseren kleinen Schatz immer genießen und ihr trotzdem Orientierung geben. Dass Sie uns da erfolgreich unterstützen können, haben wir ja schon bei meiner Freundin gesehen. Das ist echt super, wie sich dieses aufmüpfige Persönchen jetzt beruhigt hat, seit es die Grenzen meiner Freundin spürt.

Aber damit haben wir noch Zeit, jetzt beschäftigen wir uns erst einmal mit den Tücken des Stillens. Marie ist nämlich noch ziemlich trinkfaul und ich werde dann leicht nervös. Das ist ja der Grund warum ich mich melde - wir werden morgen entlassen und ich will mich bitte durchchecken lassen, damit Sie mir sagen, worauf ich achten soll und damit ich meine Unsicherheit und Unruhe wegbekomme.

 

Ach ja, Sie dürfen das ohne Weiteres veröffentlichen! Wir freuen uns ja, dass Sie uns so geholfen haben. Das dürfen alle erfahren. Wir sagen das auch viel weiter, wie Sie ja eh schon gemerkt haben. Hi,hi!

 

Ich freue mich auf Ihre Antwort! Bis dahin grüßen wir Sie mit einem Bild unserer kleinen Marie!

 


Grad rechtzeitig vorm Urlaub hab ich gelesen, dass Sie wieder ein Seminar zum Thema Flugangst halten werden! - SUPER! Ich hab´s auch gleich meinen Freundinnen weiter geleitet, denn ICH bin ja davon dank Ihrer Hilfe geheilt!!! DANKE nochmals ganz herzlich und ich wünsche auch Ihnen, dass Sie einen schönen Sommer haben! Und dass sich viele beim Anti-Flugangst-Seminar helfen lassen!
Beste Grüsse!
Brigitta K.


Liebe Frau Ponzer
ich danke Ihnen für die Hilfe, die Sie meinem Sohn vor seiner Nachprüfung gegeben haben. Ich bin so froh, dass ich ihn dazu überreden konnte. Er hat mir geschrieben: Mama, ich war noch nie so cool vor einer Prüfung und der Professor war zum ersten Mal lässig. Früher war ich trotz Nachhilfe voll aufgeregt und hab damit alles verhaut. Ich fühl mich voll gut. Anstatt der Nachhilfe will ich bitte wieder so eine Stunde, weil ich sicher bin, dass mir damit mehr geholfen ist.
Sie werden also wahrscheinlich noch von uns hören, denn wenn er sich dadurch leichter tut, ist es mir das auf jeden Fall wert.


Bis dahin alles Gute!
Sie dürfen das gerne veröffentlichen, ich bitte aber um Verständnis, dass ich unsere Namen verschweige. Sie wissen ja, um wen es sich handelt. gg

 


Ich danke von Herzen für diese unglaubliche, allgegenwärtige Unterstützung.
Ich konnte aus einer Situation kompletter Überforderung heraustreten und kann mittlerweile meinen Pädagogen-Alltag schon wieder sehr gut meistern.
Jedes Mal, wenn mich wieder Angst oder Unsicherheit überkommt, weiß ich, was ich tun und zu wem ich gehen kann - das alleine ist schon eine unheimliche Erleichterung. Mal abgesehen davon, dass es mir gesundheitlich viel besser geht.
Ich empfehle jedem, diese Erfahrung ebenfalls zu machen - es bringt einen in jeder Beziehung weiter.

Ich danke tausend Mal für den Beistand!!

 

Elisabeth

 


Servus, liebe Frau Ponzer!
Zuerst möchte ich mich nochmal herzlich bedanken, dass Sie mich vorige Woche noch "unterbringen" konnten! Damit haben wir wirklich am Punkt genau das Problem eruieren und aufarbeiten können!
Mein Mann war ganz verblüfft und unendlich erleichtert, als er gesehen hat, wie entspannt ich von Ihnen heimgekommen bin. Jetzt fängt auch er langsam an, an die positiven Auswirkungen zu glauben... ist ein hartes Stück Arbeit, aber ich habe ja selber erlebt, dass mich die eigenen Erfahrungen mit Ihrer Methode überzeugt haben! -
Mir geht es richtig gut! Nicht einmal das trübe Herbstwetter kann meiner guten Laune was anhaben!
HERZLICHEN DANK!!!!! - ich empfehle Sie weiter!!!! -
Alles Liebe und Gute und viel Erfolg wünsche ich Ihnen!
eine dankbare und neu definierte gestärkte Frau (C.)

 


Hallo Frau Ponzer!
Gut gelaunt und voller Elan schicke ich Ihnen heute herzliche Grüße und möchte DANKE sagen, für Ihre wohltuende Hilfe im vergangenen Jahr.
Es war anfangs schwer für mich, der Angst vor der Krankheit in die Augen zu sehen. Alleine hätte ich es nicht geschafft.
Durch Ihr ruhiges und einfühlsames Heranführung an das Unaussprechliche konnte ich endlich die Angst in Worte fassen, und dank Ihrer Hilfe bin ich nun soweit, sie bewusst zu machen und quasi "auszuklopfen"
Es war ein hartes Stück Arbeit, und ich weiß, dass ich weiter daran arbeiten muss. Aber ich weiß auch, dass es den Weg gibt, der aus der Verzweiflung führt!
Heuer habe ich seit Langem wieder Silvester gefeiert! War ein schönes Gefühl, und nun freu ich mich auf ein spannendes und gutes Jahr 2015! Ihnen ALLES GUTE und weiterhin viel ERFOLG!
Ihr dankbarer
Karl N

 


Danke für Ihre Unterstützung! Wir hätten nie gedacht, dass wir 

 unsere einstigen Probleme auf unsere Kinder übertragen. Jetzt sind wir endlich eine glückliche, harmonische Familie.

 

Fam. K.

 


Was Ärzte und Medikamente viele Jahre nicht erreicht haben, habe ich Dank Ihrer Hilfe in nur 3 Wochen geschafft - ich kann endlich wieder schlafen und auch viele andere Probleme haben sich gleichzeitig verbessert, manche ganz aufgelöst! Danke und viel Erfolg weiterhin!
Herta S.

 


Liebe Frau Ponzer!

 

Vielen Dank, dass Sie mich so rasch von meiner Flugangst befreit haben! Ich kann jetzt endlich angstfrei reisen - ob dienstlich, oder privat. Dieses befreiende Gefühl ist so super und ich kann nur jedem Leidenden empfehlen, sich auf eine Klopfepisode einzulassen.

 

Alles Gute weiterhin!

 

Martina B aus der Steiermark

 

  __________________________________

 

Ich kann mich meiner Freundin nur anschließen! So schnell und so erfolgreich! Es ist kaum vorstellbar, aber wahr! Schon in der 1. Sitzung war ich meine krasse Flugangst los! Jedes Jahr habe ich schon beim Planen angst gehabt und das fliegen war regelmäßig ein Höllentripp! Danke für ihre Hilfe, ich kann jetzt endlich entspannt selbst in fernen Ländern Urlaub genießen! Ich habe sie schon weiterempfohlen!

 

Hoffentlich nehmen viele Menschen ihre Hilfe in Anspruch. Es zahlt sich unbedingt aus - selbst bei einer weiten Anreise!

Vielen, vielen Dank und weiterhin alles Gute!

 

Angelika H. aus dem südlichen Burgenland

 


Liebe Frau Ponzer, ich war voll Skepsis, ob IHRE Methode auch die MEINE sein könnte. Hab mich lange nicht getraut, bei Ihnen einen Termin zu machen. ... Das alles habe ich ja letztlich zur Genüge bei meiner ersten Sitzung erklärt. Bei der 2. Sitzung ging´s dann an´s Eingemachte... Die 3. Sitzung war schon fast ein "Heimspiel" - und jetzt, wo auch die 4. Sitzung vorbei ist, und ich mich GUT fühle, wie seit 30 Jahren nicht mehr, möchte ich mich auch auf diesem Weg ganz herzlich bei Ihnen bedanken! - Sie haben mir, und damit auch meinem Umfeld wirklich sehr geholfen! DANKE! Hannes K.

 


Danke! Deine Hilfe ist so toll, immer wieder kann ich mich darauf verlassen. Es geht mir immer besser und so dunkel kann die Stunde nicht sein, dass Du nicht hilfst. Du bist ein ganz besonderer Mensch. Viel Erfolg!

 

H.K.

 


Sie sind ein ganz besonderer Mensch mit besonderen Begabungen. Ich bedanke mich für Ihre Hilfe. Durch Sie habe ich endlich meine Trauer abgelegt und meine gesundheitlichen Probleme sind weg. Ich kann wieder mein Leben genießen. Viel Erfolg weiterhin, ich empfehle Sie sicher weiter.
Herr A.

 


Nach eingehender Prüfung als Selbsterfahrung kann ich dich ohne zu Zögern an meine Klienten weiterempfehlen ;)
Noch nie habe ich mich so angekommen und gut aufgehoben gefühlt wie in deinen Sitzungen, mögen sich auch andere Klienten/Innen dieses Vergnügen gönnen.
Herzlichen Dank und hoffentlich hast du dann auch den einen oder anderen Termin für mich noch frei!
Andrea

 


 

Sehr geehrte Fr. Ponzer!

 

Wenn ich gewusst hätte, wie schnell ich meinen Geltungsdrang und mein Aufmerksamkeitssyndrom ablegen kann, wäre ich schon viel früher gekommen. So lange hatte ich gelitten und überlegt, aber ich habe mir nicht vorstellen können, dass Sie mir diesbezüglich tatsächlich helfen können. Erst nachdem ich die enorme positive Veränderung bei meinem Freund gesehen habe, habe ich allen Mut zusammengenommen, um mich auch zu outen. Es ist nicht leicht, sich als Akademiker solche Schwächen einzugestehen und schon gar nicht, vor anderen anzusprechen. Jetzt erkenne ich, wie dumm ich war, weil ich ja im Grunde die Muster und Glaubenssätze meiner Kindheit weitergelebt und mich so lange damit gequält habe. Das Leben kann ja so schön sein! Dank Ihrer kompetenten Führung darf ich mich zu jenen Glücklichen zählen, die es wieder genießen dürfen.  

 

Bleiben Sie gesund, damit Sie noch vielen Menschen mit Ihrer besonderen Begabung Lebensfreude bringen können.

 

Dies wünscht Ihnen Ihr dankbarer und glücklicher

 

Dr. Martinek

 

PS: Herzliche Grüße auch von meinem Freund und Kollegen Mag. M. Bauer

 



 

Hilfe per Telefon nach Autounfall

 

Es war Anfang Dezember, Abend, Regen – auf der Brücke einer Autobahnauffahrt geriet ich durch Aquaplaning ins Schleudern und schlitterte hilflos auf die Leitplanke zu. Dass sie standhielt und mein Auto nur zurückgeprallt wurde und quer auf der anderen Fahrbahnseite stehenblieb ohne von anderen gerammt zu werden – ich habe es eigentlich wie ein Wunder erfahren. Erst aber war da nur Schock, Nicht-fassen-Können, wie gelähmt vom Schreck. Ein Freund holte mich ab und rief während der Rückfahrt Edith an, die dann während der ganzen Zeit der Fahrt mit mir mit Hilfe der Klopftechnik arbeitete. Zu Hause angelangt war ich inzwischen wieder so ruhig und gelassen, dass ich bei den vielen Telefonaten mit besorgten Familienmitgliedern die anderen beruhigen konnte. Auch danach waren die Folgen dieses Arbeitens an der Schocksituation positiv erfahrbar, weil ich für weitere Autofahrten nicht nervös und ängstlich war. Ich bin sehr dankbar für diese Hilfe in der Verarbeitung einer sehr bedrohlichen Situation.

 

Ulrike E.

 

 


 

Panikattacken

 

Mir konnte kein Psychologe helfen, obwohl ich bei mehreren war.

 

Bei dir habe ich gefunden, was ich brauchte. Konkrete Ansagen, mich spüren, dabei auf mich zu konzentrieren war das richtige.

Susanne Steiner

(Dipl. Kinderkrankenschwester)

 

 


Bewertungen meiner WorkshopteilnehmerInnen
Bewertungen meiner WorkshopteilnehmerInnen

Liebe Frau Ponzer,

ich möchte mich hier noch einmal recht herzlich für Ihre tolle Hilfe bedanken. Ich bin zu Ihnen gekommen, weil ich dachte meine kleine Tochter hat ein Problem im Kindergarten. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass ich selber dafür verantwortlich bin.

Ich war zwar anfangs sehr skeptisch, doch nachdem sich mit Ihrer Methode nach und nach der Erfolg eingestellt hat, und ich die ganze Thematik begriffen hatte, dass ich es war, die sie mit Ängsten und negativen Gefühlen blockiert hatte, war ich fasziniert von dieser Technik. Sie waren meine letzte Hoffnung und ich bin so froh, dass ich es durchgezogen habe. Ich habe mich bei Ihren Sitzungen immer sehr gut aufgehoben und danach sehr wohl gefühlt. Ich kann nur allen Menschen die Probleme haben, egal welcher Art, raten zu Ihnen zu kommen. Wenn ich das alles vorher schon gewusst hätte, wäre ich viel früher gekommen, habe sehr lange gezögert den Schritt zu wagen. Jetzt weiß ich, dass es richtig war, und ich bin unendlich froh, dass ich Sie kennenlernen durfte, sie sind ein toller Mensch. Ich empfehle Sie jederzeit sehr gerne weiter!

 

Mit lieben Grüßen

E.

 

 


Soeben habe ich von der dankbaren Klientin die Zusage bekommen, diese Nachricht veröffentlichen zu dürfen, weil ich mich so sehr darüber freue! Es handelt sich dabei um eine Klientin, welche ich vor Weihnachten kostenfrei betreut habe. Das ist eine von vielen aufbauenden Nachrichten, welche mir zeigen, dass ich auf dem richtigen Weg bin und wie schön es ist, Menschen in ihrer Not hilfreich beizustehen. Ganz nach meinem Motto: Geteiltes Leid ist halbes Leid, geteilte Freude ist doppelte Freude!

 

Liebe Frau Ponzer!

„Immer wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!“ Sie waren unser Lichtlein, denn dank Ihrer Hilfe konnten auch wir

Weihnachten feiern! Das hätte ich mir nie vorstellen können! Nicht in diesem Jahr! Nicht nach all dem, was passiert ist! Nicht in unserer Notlage! Danke!

 

Vielen Dank! Gott schütze Sie - und meine Freundin Christa, die dieses Treffen überhaupt ermöglicht hat, weil sie für mich bei Ihnen angefragt hat! Es gibt

sie ja doch, die Engel...

 


Folgende positive Rückmeldung ist auf den Workshop

bezogen: 'Über's Sterben spricht man nicht? Wir schon!'

 

Liebe Frau Ponzer,

wir möchten uns für das großartige Seminar bedanken! Es war so ein lehrreiches

Seminar und die Zeit war viel zu schnell um. Wir haben uns so davor gefürchtet,

weil wir nicht gewusst haben, was auf uns zukommen wird. Dabei war das darüber

Reden so „normal“ und überhaupt nicht unangenehm. Sie haben auch die vielen

Tipps und Infos so sachlich und logisch gebracht, dass sie uns garantiert für

immer im Gedächtnis bleiben. Wir haben festgestellt, wie viel uns an wertvollen

Informationen entgangen wäre, wenn wir nicht teilgenommen hätten.

Jetzt merken wir erst,

um wie viel freier wir unsere Mama begleiten hätten können. Das haben die

anderen Teilnehmer auch festgestellt.

 

Wir haben deshalb schon

einige Tipps umgesetzt, weil ja stimmt was Sie gesagt haben: Man muss

rechtzeitig drauf schauen, dass man es hat, wenn man es braucht. Das haben die anderen Teilnehmer auch festgestellt.

 

Nochmals vielen Dank,

wir empfehlen Sie schon überall weiter, denn das sollten wirklich alle Menschen

wissen.

 

Alles Gute weiterhin!

 

Melanie Zagler und

Regina Horniak

 


Liebe Frau Ponzer!

 

Es gibt Dinge, die sich nicht mit Worten ausdrücken lassen. Ich hoffe doch, Sie verstehen was ich meine, wenn ich Ihnen meinen unverbindlichsten Dank für Ihre so spontane und kompetente Hilfe ausdrücke! Meine Mitarbeiterinnen waren nach dem plötzlichen Tod ihrer Kollegin wie paralysiert. Ich weiß nicht, was wir ohne Ihre so wirksame Hilfe getan hätten. Es war kaum zu glauben, wie erleichtert eine nach der anderen zur Tür rausgekommen ist. Wir sind alle überwältigt, wie viele persönliche Bereiche und Belastungen da noch so mitspielen und wie befreiend es ist, zu erkennen, dass uns keine Schuld am Sterben unserer Kollegin trifft. Wir sehen uns zwar noch einige Male zur Supervision, doch war es mir wichtig, Ihnen in aller Form für Ihre großartige Hilfe zu danken! (Diese Zeilen dürfen Sie selbstverständlich veröffentlichen!)

 

Herzliche Grüße,

 

Mag. Martina Diefenbacher 


Sehr geehrte Frau Ponzer!

 

Ich bedanke mich sehr für Ihre umfassende und rasche Unterstützung! Ihrem Einsatz zufolge können unsere Mitarbeiter wieder zuversichtlich und vertrauensvoll arbeiten. Das zeigt sich in den unterschiedlichen Bereichen und die Rückmeldungen der Kollegenschaft sind durchwegs positiv.

 

Ich bin sicher, wir werden auch in Zukunft auf Ihre kompetente Unterstützung nicht verzichten, damit wir nicht noch einmal so krisenreiche Zeiten durchstehen müssen. Wir sind froh, diesmal goldrichtig investiert zu haben. Es hat sich allemal gelohnt.

 

Vielen Dank und weiterhin auch viel Erfolg!

 

Mag. E. Hofer, ein (wieder) glücklicher Geschäftsführer

 


Sehr geehrte Frau Ponzer!

Leider kann ich morgen nicht beim 2. Teil Ihres Seminars dabei sein, weil ich beruflich verhindert bin. Aber ich möchte Ihnen mitteilen, dass mich Ihr Seminar wirklich sehr weitergebracht hat und mir sehr geholfen hat. Es ist mir eine große Hilfe. Ich habe das Gefühl dass der Stillstand an einem gewissen Punkt an dem ich schon lange stand beendet ist und ich mich weiterentwickle in eine positive Richtung.

 

Der Rucksack den ich mit mir herumgetragen habe mit negativen Dingen, die sich im Laufe meines Lebens gesammelt haben, ist nach nur 1 Seminartag mit Ihnen weg! J

 

Sie haben mich super gecoacht! DANKE!
Hoffentlich gibt es noch mehr Seminare in den nächsten Jahren von Ihnen in unserem Bildungsprogramm.

Vielen vielen Dank!
Ihre begeisterte Klopferin :)
B.A.

 


Ich bin unendlich dankbar, dass ich dich kennenlernen durfte! Leider wohne ich zu weit weg, um öfter deine hilfreiche Arbeit in Anspruch nehmen zu können. Aber meistens reicht es, an dich zu denken und es geht schon leichter weiter... Ich wünsche dir ganz viel Erfolg!!!
LG Karin