Einzelseminare:

 

Belastende Erlebnisse (selbst erfahren, Erzählungen, Medien) speichern sich in unserem Gehirn mit Gefühlen ab. Früher oder später reagieren wir automatisch mit Angst, Wut, Trauer, Schuld usw., wenn wir in ähnliche Situationen kommen. Mitunter selbst wenn es keinen sichtbaren Grund gibt - wir werden 'getriggert'. Unser Unterbewusstsein erkennt irgendeinen Zusammenhang mit dem einstigen Erlebten. Es alarmiert den Körper, der mit den gleichen Gefühlen wie damals reagiert und so auf die 'Gefahr' aufmerksam macht.

 

In diesen einzelnen Workshops erfahren Sie wichtige Grundlagen zu den Themen Angst, oder Sterben. Egal, wofür Sie sich entscheiden: Sie lernen ganz spez. Techniken und Methoden und erkennen dabei, wie sich die belastenden Gefühle reduzieren und an Macht verlieren.

 

Unsere bisher erlebte Geschichte ist geschrieben, sie kann nicht mehr verändert werden. Gleichzeitig haben wir die Freiheit, unsere Zukunft zu gestalten - so, dass uns das bereits Erlebte nicht mehr hemmt / lähmt. Wir können zwar viele Situationen, oder Personen die uns umgeben nicht ändern – wohl aber unsere Einstellung dazu. Daran kann uns niemand hindern – außer wir uns selbst.

  

70% praktische Arbeit bei max. 6 Personen garantieren

ausgiebig Raum und Zeit für Ihr Anliegen! 

 

Nach diesen Seminaren gehen Sie sicher weit reicher an Wissen und viel ärmer an belastenden Gefühlen nach Hause. Sie werden überrascht sein, wie viel Sie sich für den Alltag mitnehmen können!


"Wer sich keine Zeit für seine Gesundheit nimmt,

braucht später viel Zeit und Geld um seine Krankheit zu heilen!"

(Sebastian Kneipp)


 

€ 145,- / Tag / Person

 

BONUS! Wenn Sie eine, oder mehrere Personen mitbringen:

€ 135,- / Tag /  á Person

 

BONUS > Wenn sich während einem Seminar plötzlich Gefühle melden, die meiner sofortigen Hilfe bedürfen:

Sonderpreis von 30,- / Sitzung!

 

Kleine Snacks für die Zwischenpausen sind inkludiert, Mittagessen ist nicht im Preis inbegriffen, dafür gibt es in unmittelbarer Nähe Lokale und Einkaufsmöglichkeiten.

 

 

Ich bitte um Verständnis, dass bei Absagen nach einer verbindlichen Anmeldung 50% und

innerhalb von 48 Stunden vor einem Seminartag eine Entschädigungspauschale von 70% verrechnet wird.

Die Seminare sind NICHT für Personen, mit einer diagnostizierten Angststörung!

 


Veranstaltungen

Lebens-Mutig: Veränderung & Abgrenzung ermöglichen Entwicklung

 Angstbewältigung - Licht besiegt die Finsternis

Sie haben Angst … vor dem Fliegen … vor engen Räumen ... vor der Zukunft / Terror / Krieg … vor Hunden / Spinnen ... vor Krankheiten / Operationen / Diagnosen / Krankenhaus … vor Sterben / Tod … vor der Angst ... vor bestimmten Personen / Konflikten / Menschenansammlungen … ?

Dann sind Sie hier richtig!

 

Erst der Mut zu sich selbst wird dem Menschen seine Angst überwinden lassen.

(V. Frankl)

Terminmöglichkeiten:

Dienstag,  12. 5. 2020                  9:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch, 17. 6. 2020                   9:00 - 18:00 Uhr


Schwerpunkt Biographiearbeit & Resilienz

Modul 1: In jeder Krise liegt die Chance zur Veränderung!Sie begeben sich auf die Suche nach Ihren längst vergessenen Ressourcen in Bezug auf Krisenbewältigung und lernen neue Methoden dazu.

Äußere Krisen sind die große Chance sich zu besinnen. (V. Frankl)

Termine:

Dienstag, 28. 5. 2020                     9:00 - 18:00 Uhr

Schwerpunkt Sterben & Tod: Sinnvoll & voll Sinn zu Leben lernen

Die Komplexität dieses Themas erfordert ein Seminar von 2 Teilen und kann auf Wunsch sogar noch erweitert werden.

Fürchten Sie sich bitte nicht vor diesem Thema, es geht dabei auch durchaus heiter zu und bisher waren hinterher noch alle froh und erleichtert, sich damit auseinandergesetzt zu haben!

Personen, die über Ihre Erlebnisse mit Sterbenden sprechen möchten sind eine Bereicherung und deshalb ebenfalls herzlichst willkommen!

Modul 1: Sag beim Abschied leise Servus – Verabschieden will gelernt sein

'Hinausschieben ist der größte Verlust im Leben!' Daher lernen Sie in diesem Modul, welche Vorbereitungen Sie treffen können, damit Sie (und Ihre Angehörigen) künftig ruhig leben. Nach dem Motto: Man muss rechtzeitig drauf schauen, dass man's hat, wenn man's braucht! 

Sie lernen in diesem Modul wieder auf sachlicher Ebene viel Wissenswertes über den Abschied, um bei einem plötzlichen Todesfall nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren, oder später von irrealen Schuldgefühlen geplagt zu werden.

Sollten belastende Gefühle aufsteigen, werden Sie sofort von mir persönlich betreut!

 

Termine:

Modul 1: Freitag,  20. 3. 2020        9:00 - 18:00 Uhr

Modul 2: Freitag,  03. 4. 2020        9:00 - 18:00 Uhr



Ort der Veranstaltungen:

 

In meiner Praxis:

Schießstattgasse 58/ 1/ 6 (1.Stock, rechts letzte Tür 6)

2000 Stockerau

Anmeldungen ab jetzt:

                  

                                E-Mail:     ponzer@gmx.at

                              Tel:           0680 20 31 005

                              Web:       unter 'Kontakt'

  



 

Ich freue mich sehr auf Ihr Kommen und auf eine konstruktive, bereichernde Zusammenarbeit!

 

Herzlichst,

Edith Ponzer

So finden Sie mich:

Aktuelle und spezielle Angebote

Allgemeine Informationen


Edith Ponzer

Schießstattgasse 58/ 1/ 6 (1. Stock, re. letzte Tür)

2000 Stockerau

Bez. Korneuburg, nordöstl. von Wien

 

Handy: 0680 / 2031005

E-Mail:  ponzer@gmx.at

 

Mentalcoach nach dem Motto:

'bewusst hinsehen-befreit rausgehen'

 

genaue Wegbeschreibung s. 'Kontakt'

9-tlg. Seminarreihe über 2 Semester

Beginn 14. / 15. Februar 2020

s. Kurse & Workshops


Einzelseminare:

Lebens-Mutig/ Angstbewältigung:

Dienstag,   12. 5. 2020            9:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch,   17. 6. 2020           9:00 - 18:00 Uhr

 

Sterben & Tod:

Teil 1: Freitag, 20. 3. 2020      9:00 - 18:00 Uhr

Teil 2: Freitag, 03. 4. 2020      9:00 - 18:00 Uhr

 

Biographiearbeit & Resilienz:

Krisenbewältigung:

Dienstag, 28. 5. 2020              9:00 - 18:00 Uhr


Video: Psychologische Beratung, FV Personenberatung und Personenbetreuung https://www.youtube.com/watch?v=V_fzUEMbCX0

 

Nachdem ich meine Webseite umgestalte, sind derzeit viele Beiträge nicht einsehbar. Ich hoffe auf Ihr Verständnis, die fehlenden Themen / Seiten werden sukzessive freigeschaltet.


Zur besseren Lesbarkeit habe ich Großteils auf geschlechterspezifische Bezeichnungen verzichtet. Selbstverständlich sind bei all meinen Berichten stets Frauen und Männer in gleicher Weise gemeint.